Gesucht wird ein:e Mitarbeiter:in (m/w/d) für unsere Nachhaltigkeitsstelle

Bezeichnung: Teilzeitbeschäftigung
Anbieter: Studierendenschaft a.d. RUB
Voraussetzungen: s.u.
Einstellung ab: 15.01.2022
Einstellungsdauer: befristet
Ort der Arbeitsstätte: Bochum
Entlohnung: TVöD Bund West
Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf
E-Mail: bewerbung@asta-bochum.de
Stelle an der RUB: Uni intern
Ausschreibung einer Nachhaltigkeitsstelle Mitarbeiter:in (m/w/d) Mit Schwerpunkt Digitalisierung und Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSR) —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Stellenbeschreibung: Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Ruhr-Universität Bochum möchte sich als Vertretung von knapp 42.000 Studierenden im Bereich der Digitalisierung und Nachhaltigkeitsberichterstattung neu aufstellen. Neben der Bestandsaufnahme der bisherigen Bestrebungen des AStA im Bereich der Nachhaltigkeit, sollen die Angebote verbessert und um Nachhaltigkeitsaspekte erweitert werden. Die enge Verzahnung mit der Referatsarbeit des AStA, insbesondere im Gebiet der Ideenfindung und des Projektmanagements – für die Stärkung der Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Reparaturkultur ist explizit gewünscht. Neben der Gestaltung von Bildungsangeboten im Bereich der Nachhaltigkeit und Reparaturkultur, soll der AStA außerdem in Nachhaltigkeitsfragen beraten werden und seine Angebote und Produkte möglichst nachhaltig geprägt werden. Nachhaltigkeit soll dabei als ganzheitlicher Begriff und Querschnittsthema verstanden werden. Wichtig ist dafür die Präsentation der Angebote und der erarbeiteten Ergebnisse in digitalen Formaten. Dabei sollen auch explizit neue Medien aufgenommen werden, um die Nachhaltigkeitsberichterstattung und die Reparaturkultur den Studierenden zu präsentieren – mit dem Ziel das Interesse in diesem Bereich zu fördern und die hiesigen Bestrebungen des AStA transparent darzustellen. Zusätzlich sollen Bildungspartner:innen und Interessierte gewonnen werden, mit denen der Nachhaltigkeits- und Reparaturkulturbereich weiter ausgebaut wird – dafür soll außerdem die Leitung und das Management des Wirtschafbetriebs AStA Repair Café zentrale Aufgabe sein. —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Aufgaben: • Durchführung von Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSR) • Datenerhebung und Auswertung • Betreuung des AStA im Bereich der Unternehmenszertifizierung, sowie bezüglich rechtlicher, marktorientierter, managementorientierter und öffentlichkeitsorientierter Nachhaltigkeitsmotive • Digitale Präsentation der Tätigkeiten und Leistungen des AStA im Bereich der Nachhaltigkeit und Reparaturkultur • Unternehmensberatung im Bereich der Nachhaltigkeit bzw. nachhaltiger Produkte und nachhaltiger Prozesse • Expert:in und Leitung im Bereich der Reparaturkultur und Stakeholdereinbindung • Entwicklung und Durchführung von Workshopinhalten • Betreuung und Beratung • Entwicklung und Umsetzung von neuen Ideen im Bereich der Nachhaltigkeit und Reparaturkultur in Verbindung mit den bestehenden AStA Strukturen —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Anforderungen: • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Angewandten Nachhaltigkeit • Kenntnisse über die Studierendenschaft und ihre Strukturen • Besondere Affinität für Nachhaltigkeitsthemen • Interesse daran Wissen weiterzugeben • Didaktische / Pädagogische Grundausbildung • Motivation und Begeisterung • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit • Selbstsicheres Auftreten • Freundlichkeit • Kenntnisse im Nachhaltigkeitsmanagement • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise • Kommunikative und engagierte Einstellung im Bereich des Networking • Verantwortungsbewusstsein • Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere der neuen Medien, der Reparaturkultur und dem Projektmanagement. • Betreuung der Interessen der Studierendenschaft im Rahmen der universitären Gemeinschaftsoffensive „Denkfabrik Nachhaltigkeit“ • Affinität für Social Media und Öffentlichkeitsarbeit —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Wir bieten: • Eine qualifikationsgerechte Vergütung nach TVöD Bund West in Teilzeit (max. 60%) • Einbindung in unser Team • Schnittstellenarbeit zwischen Studierenden, den universitären Institutionen, Gremien, Initiativen und den AStA Referaten • Schulungs- und Arbeitsmöglichkeiten an naturwissenschaftlich-technischen Geräten —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, die Sie bis zum 27.12.2021 per PDF an folgende E-Mail-Adresse senden: bewerbung@asta-bochum.de. Die Termine für Auswahlgespräche werden per E-Mail mitgeteilt. —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- AStA an der Ruhr-Universität Bochum Ron Agethen (Vorsitzender) Studierendenhaus SH 011 Universitätsstr. 150 44801 Bochum