END POLIO NOW!
 
Polio (Poliomyelitis/Kinderlähmung) gilt heutzutage als fast bekämpft. Allerdings kommt diese unheilbare Erkrankung noch in drei Ländern endemisch vor und ist im Prinzip leicht zu verhindern, da nur eine Impfung vonnöten ist. Die WHO hat sich die komplette Ausrottung des Virus zum Ziel gesetzt. Damit dieser Kampf auch in den letzten drei Ländern gewonnen wird, ist eine konsequente Versorgung der Kinder mit der lebensrettenden Impfung sehr wichtig! 
 
 
 
Wir gemeinsam können den Kindern helfen!
Wie?
Dafür wurde das geniale Projekt namens „Deckel gegen Polio“ des Rotary Clubs diesen Monat bei uns an der RUB ins Leben gerufen, welches vom AStA unterstützt wird.
Für je 500 PET-Flaschen-Deckel und Plastikdeckel von Tetrapacks gibt es von einem Recycling Unternehmen den Gegenwert für eine Impfung gegen Polio. Mit dieser Impfung schützen dann die German Rotary Voluntary Doctors Kinder in Entwicklungsländern vor der Kinderlähmung. 
Also sammelt fleißig eure Deckel und werft sie in eine unserer speziellen Deckel-Tonnen vor dem Kulturcafe (An der Ecke zur Brücke) und der Mensa (Richtung G-Gebäude). Selbst wenn du im Vorbeigehen nur einen Deckel reinwirfst- jeder Deckel ist ein Schritt näher zur Impfung! Und das Pfand für die Flaschen bekommst Du auch ohne Deckel zurück!
Das Projekt hat keine zeitliche Begrenzung! Also sammelt fleißig und helft mit, Kinder vor Polio zu schützen
 
Mehr Infos unter:
http://deckel-gegen-polio.de/faq/
 
https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2017/10/2017-10-28-welt-polio-tag.html
 
 Unser Motto:
Ein kleiner Schritt hin zur Sammel-Tonne, ein großer Schritt für das Leben eines Kindes“
 
Wir freuen uns auf Euer Deckel-Sammel-Engagement!
 Beste Grüße
 Euer AStA