Anwesenheitspflicht an der RUB

Veröffentlicht am

Aus einem Rundschreiben des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens liegen nun Informationen zur geplanten Anwesenheitspflicht vor.

So heißt es im Schreiben unteranderem: "Danach sind Anwesenheitspflichten aufgrund der Verfassungsrechtslage in Ansehung des Verhältnismäßigkeitsprinzips nur unter sehr engen Vorraussetzungen zulässig."

Der volle Text findet sich im Abschnitt sechs. Hier ein Auszug:

Das komplette Schreiben

Wir als AStA sehen es als Aufgabe Studenten über dieses Schreiben zu informieren. Sollten ungerechtfertigte Anwesenheitspflichten am Campus durchgesetzt werden, bitten wir alle Studenten den entsprechenden Fachschaftsrat und oder den AStA darüber zu informieren.