Ideenwettbewerb für studentische Initiativprojekte

Veröffentlicht am

Studentische Initiativprojekte bei inSTUDIESplus

inSTUDIESplus ermöglicht Studierenden, eigene Projektideen in die Tat umzusetzen. Gefördert und unterstützt werden Ideen, die auf die Verbesserung von Studium und Lehre zielen. Das können sowohl besonders innovative und interessante Lehrveranstaltungen sein als auch Projekte, die bislang nicht in den Modulen oder im Studienplan zu finden sind. Sie sollen eine hohe wissenschaftliche Güte haben und – zumindest perspektivisch – mit Kreditpunkten als Studien- oder Prüfungsleistung anrechenbar sein. Unterstützt werden die studentischen Initiativen durch Ideen- und Beratungs-Workshops in der Antragsphase und durch maßgeschneiderte Fortbildungen – u. a. zu den Themen Projektmanagement oder Projektübergabe – in der Umsetzungsphase.

Ideen für Studium gibt es viele. Entwickel‘ deine Eigene“ – Ideenwettbewerb 2017

Wir suchen Studierende, die Ideen für ein besseres Studium haben und diese auch entwickeln und umsetzen möchten. Dazu stehen inSTUDIESplus jedes Jahr 50.000,- € Fördermittel für spannende Projekte von Studierenden für Studierende zur Verfügung, mit denen mehrere Projekte gefördert werden können. Die Laufzeit für ein Projekt beträgt ein bis zwei Semester, mitmachen können Studierende aller Fachrichtungen. Selbstverständlich können auch Projekte eingereicht werden, die gemeinsam von Lehrenden und Studierenden entwickelt wurden. Antragsfrist ist der 6. Juni  2017.

Aktionstag zum Ideenwettbewerb

Am 3. Mai findet ab 13 Uhr ein studentischer Aktionstag im UFO statt, bei dem sich die laufenden Projekte mit Postern und Aktionen präsentieren. Darüber hinaus gibt es ein World Café, bei dem Interessierte mit Studierende aus laufenden Projekten und Expert*innen aus der Initiativförderung sich zu den Themen Ideenfindung und Projektentwicklung austauschen können.

 Für Fragen zum Wettbewerb und Unterstützung bei Bewerbung bieten wir dienstags im Mai (9., 16., 23. und 30. Mai) jeweils von 13-15 Uhr Beratungstermine im UFO (und n.V.) an.

Weitere Infos zum Ablauf des Wettbewerbs, Projektskizze und Kriterien findet ihr im Anhang dieser Mail oder auf unserer Homepage.