Wahl des 50. Studierendenparlaments der RUB (05.12. - 09.12.)

Veröffentlicht am

Liebe Studierende an der Ruhr-Universität Bochum,

wir möchten euch hiermit darauf aufmerksam machen, dass vom 5. bis 9. Dezember 2016 die Wahlen zum 50. Studierendenparlament und 2. SHK-Rat an der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Wahlberechtigt sind alle zum Stichtag 27. November an der RUB eingeschriebenen Studierenden.

Das Studierendenparlament ist das höchste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft und verwaltet in eurem Namen Einnahmen und Ausgaben von etwa 19 Millionen Euro im Jahr. Auch wählt das Studierendenparlament den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), welcher die Studierendenschaft gegenüber Dritten (zum Beispiel dem VRR oder der Universitätsverwaltung) vertritt.

Für eine wirksame Kontrolle und Vertretung ist es wichtig, dass ihr euch informiert und mit eurer Stimme dazu beitragt, dass die direkte Vertretung der Studierenden mit einem großen, demokratischen Mandat sprechen kann.

Der Rat der studentischen Hilfskräfte (SHK-Rat) ist Ansprechpartner und Vertreter der Studierenden, die als SHK an der Universität tätig sind. Der SHK-Rat überwacht die Beachtung geltenden Rechts bei der Auswahl und Beschäftigung von studentischen Hilfskräften und wirkt auf eine angemessene Gestaltung ihrer Arbeitsbedingungen hin. Er behandelt Beschwerden von Betroffenen und steht ihnen beratend zur Seite.

Die Wahlbekanntmachungen (insbesondere die Wahlorte der unterschiedlichen Fakultäten) könnt ihr:

  • für das StuPa hier finden.
  • für den SHK-Rat hier finden.

Es besteht auch die Möglichkeit zur Briefwahl. Der Antrag auf Aushändigung der Briefwahlunterlagen muss mit dem dafür vorgesehenen Vordruck oder formlos bis zum 1. Dezember 2016 bei dem Wahlleiter der Studierendenschaft (c/o AStA), Universitätsstr. 150, 44780 Bochum, eingegangen sein. Die Stimmabgabe durch Briefwahl muss spätestens am 9. Dezember 2016 bis 16.00 Uhr beim Wahlleiter abgegeben worden sein. Die Unterlagen können entweder im Raum GB 02/60 bis spätestens 16 Uhr abgegeben werden oder im AStA-Sekretariat, Raum SH 007, bis 10 Uhr eingereicht werden. Außerdem wird empfohlen, dass bei postalischer Zusendung die Unterlagen bis Donnerstag, den 8. Dezember abgeschickt werden sollten, da der Briefkasten des Wahlausschusses am Freitag, den 9. Dezember 2016 letztmalig um 12 Uhr geleert wird. Wenn eine Briefwahl beantragt wurde, ist die persönliche Stimmabgabe nicht mehr möglich.

Den Vordruck zur Anforderung der Briefwahlunterlagen ist hier zu finden: http://stupa-bochum.de/images/Wahlinformationen/SP50_SHK2/Vordruck_Briefwahlantrag.pdf.

Eine Informationsveranstaltung zu den Wahlen findet am 1. Dezember ab 18 Uhr im Hörsaal HZO 60 statt. Für Rückfragen zur Wahl stehen der Wahlausschuss unter der Mailadresse wahlausschuss@stupa-bochum.de und in der Wahlwoche die Wahlhelfer*innen an den Urnen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Der Wahlausschuss des 49. Studierendenparlamentes