de width=   en width=   

Erleben unterschiedlicher Sinnesreize und ihr Einfluss auf physiologische Funktionen

Veröffentlicht am: 27.07.2022

Lehrstuhl: Institut für Medizinische Psychologie und Soziologie

Student:in: Katharina Koch

Beschreibung: In unserer Studie möchten wir das Erleben unterschiedlicher Sinnesreize und ihren Einfluss auf verschiedene Körperfunktionen, wie bspw. Herzfrequenz oder Blutdruck, näher untersuchen. Die Teilnahme an der Studie umfasst ein ca. 30-minütiges Aufklärungsgespräch in unserer Abteilung sowie einen ca. 90-minütigen Experimentaltag am Institut für Forschung und Lehre (angegliedert an das St. Josef-Hospital Bochum). Am Studientag werden Ihnen über Kopfhörer verschiedene Töne bzw. Geräusche präsentiert, während wir durch Dehnungen des Enddarms unangenehme Empfindungen im Bauch hervorrufen. In dieser Zeit werden bestimmte physiologische Funktionen gemessen und aufgezeichnet. Zudem werden wir Sie bitten, einige Fragebögen auszufüllen. Teilnahmevoraussetzungen: Gesunde männliche und weibliche Teilnehmer*innen im Alter von 18 bis 45 Jahren, Nichtraucher*innen, keine Vorerkrankungen, keine Hörminderung, keine Medikamenteneinnahme, ausgeschlossene Schwangerschaft und keine künstlichen Fingernägel. Für die Teilnahme wird eine Aufwandsentschädigung von 200 € gezahlt.

Link zur Umfrage: https://www.medpsych.ruhr-uni-bochum.de/medpsych/studienteilnahme.html.de