Studentische Aushilfe im Ressort Umweltschutz der Stadt Wuppertal


Veröffentlicht am: 12.02.2021

Bezeichnung: Studentische Aushilfe
Anbieter: Untere Naturschutzbehörde der Stadt Wuppertal
Internetseite des Anbieters: https://www.wuppertal.de/rathaus-buergerservice/ausbildung_stellen/stellenangebote/stellenangebote.php
Voraussetzungen:
Einstellung ab:: ab sofort
Einstellungsdauer:
Ort der Arbeitsstätte: Wuppertal
Entlohnung: 12 Euro pro Stunde
Bewerbungsunterlagen:
E-Mail: nicole.anderson@wuppertalent.de
Telefon:
Stelle an der RUB:

Die Stadt Wuppertal sucht für das Ressort Umweltschutz eine studentische Aushilfe

Das Aufgabengebiet umfasst:

 

 

• Zuarbeit zur Umsetzung der Baumschutzsatzung der Stadt Wuppertal

 

• Zuarbeit bei Stellungnahmen, Erteilung von Genehmigungen (Fällung,

 

Rückschnitt), Ablehnungen sowie Gebührenbescheiden im Rahmen der

 

Baumschutzsatzung

 

• Aufarbeitung und Archivierung von Vorgängen

 

• Sachverhaltsermittlung und Recherchen im Baumschutz

 

• Bearbeitung von Meldevorgängen im Baumschutz

 

• Mithilfe bei der Kontrolle und Pflege von Ersatzpflanzungen gemäß

 

Baumschutzsatzung

 

• Übernahme einfacher fachlicher Vorgänge

 

Vorausgesetzt werden:

 

 

• aktuelles Studium im Bereich der Fachrichtungen Biologie,

 

Naturschutz/Ökologie, Geographie, Rechtswissenschaften, jeweils im

 

fortgeschrittenem Semester (ab 5. Fachsemester)

 

• Kenntnisse im botanischen und / oder verwaltungsrechtlichen Bereich

• sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Word und Excel

 

• Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

 

• Kenntnisse in Graphischen Informationssystemen (ArcGiS) sind von Vorteil

 

• Bereitschaft, sich in Verordnungs- und Gesetzestexte einzuarbeiten

 

• Außendiensttauglichkeit, Führerscheinklasse B

 

Die Vergütung beträgt 12 € pro Stunde.

 

Es ist eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 9,5 Stunden vorgesehen.

 

Die ausgeschriebene Tätigkeit ist bei Vorliegen der entsprechenden

 

Voraussetzungen und nach erfolgter Einarbeitung grundsätzlich für Telearbeit

 

geeignet.

 

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel

 

gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

 

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir

 

freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder

 

sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung,

 

Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie

 

deren Familienaufgaben.

 

Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als

 

familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und

 

Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine

 

familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere

 

Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.

 

Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Frau Blume vom Ressort

 

Umweltschutz, Telefon 0202 563 4605 oder Frau Anderson vom Haupt- und

 

Personalamt, Telefon 0202 563 5448, E-Mail nicole.anderson@wuppertalent.de,

 

gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.03.2021.