de width=   en width=   

Studie zu Stresshormonen und Reizverarbeitung

Veröffentlicht am: 30.08.2022

Lehrstuhl: Kognitionspsychologie

Student:in: Jaël Caviola

Beschreibung: Wir suchen Teilnehmende (m/w/d) für eine spannende Studie zur Verarbeitung emotionaler und neutraler Reize in Verbindung mit Stresshormonen! Die Studie findet an zwei aufeinanderfolgenden Vormittagen im IB-Gebäude der RUB statt. Der erste Tag dauert etwa eine Stunde, der zweite Tag etwa 3,5 Stunden. Auf dich wartet eine Lern- und Gedächtnisaufgabe mit leichter elektrischer Stimulation sowie weitere kognitive Aufgaben und Spiele. Außerdem werden Fragebögen, Speichelproben, Hautleitfähigkeit, Eyetracking- und Schlafdaten erhoben. An Tag 2 nimmst du Placebo oder Hydrocortison ein, was ein körpereigenes Hormon und nicht schädlich ist. Für deine Teilnahme erhältst du satte 50€/5 VPN-Stunden! Folgendes sollte auf dich zutreffen: - 18-40 Jahre - BMI: 18-30 - keine hormonelle Verhütung - Nichtraucher*in - psychisch & physisch gesund - kein Psychologiestudium über dem 3. FS - Sehkraft innerhalb von +/- 1,5 Dioptrien oder Korrektur durch Kontaktlinsen - keine Teilnahme an einer Studie mit elektrischer Stimulation Interesse? Schreib uns eine Mail an kognition-9162@rub.de! Am besten ist dort schon deine Telefonnummer dabei. Wir freuen uns auf dich!

Link zur Umfrage: mailto:kognition-9162@rub.de?subject=Interess&body=Liebes%20Studienteam%2C%0D%0A%0D%0Aich%20habe%20Interesse%2C%20an%20der%20von%20euch%20inserierten%20Studie%20teilzunehmen.%20Unter%20dieser%20Telefonnummer%20k%C3%B6nnt%20ihr%20mich%20erreiche%3A%20xxx