The making of an asymmetric brain: towards a neuroepigenetic understanding of hemispheric asymmetries

Veröffentlicht am: 05.03.2021

Lehrstuhl: Biopsychologie

Student:in: Maike Schwalvenberg

Beschreibung: Die Studie besteht aus einem kleinen Vorab-Fragebogen und einer Testung vor Ort an der RUB in den Laboren der Biopsychologie. Die Testung vor Ort dauert etwa 60-70 Minuten und besteht aus kleinen Geschicklichkeitsspielen mit beiden Händen und einigen Fragebögen. Das Ganze wird mit 20€ (oder für Studierende der Psychologie mit 2 VPN Stunden) vergütet. Vor allem Linkshänder*innen sind gerne gesehen. Voraussetzungen sind: Alter von 18 - 35 Jahren, keine neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen, gute Deutschkenntnisse, europäische Herkunft. Bei Interesse Mail an: asymmetrie-biopsy@rub.de

Link zur Umfrage: http://asymmetrie-biopsy@rub.de